Presse

Herzog Magazin Jülich

Neuigkeiten aus Koslar

  • von Dorothée Schenk
    Die nordwestliche Umgehung Jülichs verspricht aktuell drei Vorteile: Weniger Durchgangsverkehr über die große Rurstraße, die Ortsteile Koslar, Barmen und Merzenhausen würden vom Pendlerverkehr entlastet, und perspektivisch würde sie das Verkehrsproblem lösen, wenn 2023/24 die Rurbrücke durch Sanierung als Zufahrt in die Stadt […]
  • von Dorothée Schenk
    „Es ist das erste Projekt im Stadtgebiet, bei dem kein ‚alter Baum‘ verpflanzt werden muss“, drückte es Bürgermeister Axel Fuchs bei der Vor-Ort-Projektpräsentation des neuen Senioren-Parks „carpe diem“ aus. Ein tolles Angebot sei es für Koslar, dass jetzt alte Menschen, […]
  • von Dorothée Schenk
    Mit 1800 Kraftfahrzeugen innerhalb von 24 Stunden schätzt Fachmann Thomas Rödl das Verkehrsaufkommen in der Leisartstraße in Koslar als vergleichsweise gering ein. Sowohl die Anzahl der gemessenen Fahrzeuge als auch die Einschätzung sind für den ortskundigen Laien verblüffend. Rödl relativiert, […]
  • von HERZOG Redaktion
    Nach Absprache mit der Stadt Jülich ist der Verkehrsübungsplatzes in Koslar ab Mittwoch, 17. März, wieder geöffnet worden. Aus Sicherheitsgründen können nur 16 Fahrzeuge gleichzeitig auf den Platz. Geöffnet ist bis 31. März mittwochs, donnerstags und freitags von 13 bis […]
  • von Björn Honings
    Das Fazit: Tests sind wichtig, aber die Maßnahme kommt zu plötzlich. Es sind in der Kürze der Zeit zu wenige verfügbar. Die Ankündigung, dass Lehrer sich nun zweimal die Woche kostenfrei einem Schnelltest unterziehen könnten, habe, wie zu erwarten, zu […]
  • von Stadt Jülich
    Zwischen den Hausnummern 5 und 7 auf dem Steffensrott wird am Dienstag, 9. März, zwischen 11 und 15 Uhr in Koslar die Straße gesperrt. Grund ist der Einsatz eines Autokraneinsatzes. Auch für den Rest des Tages ist wegen vor- und […]

Aachener Zeitung / Aachener Nachrichten

Aktuelle Nachrichten aus Jülich und Umgebung